11
Mrz
2012

B31 West

Wie weit kommt man wohl mit einer halben Stunde Recherche zu einem Thema?

In der Sonntagszeitung steht, dass eine Staatssekretärin zum Spießrutenlauf in Bötzingen angetreten ist. Es geht um die Frage: Warum gab es einen Planungsstopp bei der B31 West?

Meine Vorkenntnisse (nur aus dem Gedächtnis):
  • B31 West ist der Neubauteil der B31 westlich von Umkirch
  • Die Gegend kenn ich gut: Es gibt schon Sodabrücken, großflächig abgeholzte Schneisen im Wald und einige kürzere, fertige Abschnitte
  • Es handelt sich um klassische "Umgehungsstraßen": immer im Bogen um die Ortschaften
  • Im Moment ist die Route mit dem Auto eine "Sauschwänzlebahn": Immer wieder mit 40 über verschlungene, enge Straßen mitten durch die Ortschaften
Meine Meinung/Ansicht (auch aus dem Gedächtnis):
  • Das Projekt ist teuer, die eine Sodabrücke, die ich kenne geht sicher in die 100 Millionen; im Moment steht sie einfach in der Landschaft
  • Wie bei jedem Großprojekt ist das dann sicher auch eine Geldbeschaffungsmaßnahme für die beteiligten Unternehmer
  • Es ist eine Profilierungsmöglichkeit für lokale Politiker
  • Für Anwohner klingt das sicher attraktiv: Der Durchgangsverkehr geht nicht mehr durch die Ortschaft
  • Die Kehrseite wird aber vermutlich sein, dass damit das Leben im Ort langsam ausstirbt: Wer den Verkehr aus dem Ort verbannt, verbannt auch den Austausch. Solche Orte werden zu Schlafstätten (das Argument habe ich aus einem Buch namens "Stehzeuge")
  • Ob sich so eine Infrastrukturmaßnahme später in höherer Lebensqualität und mehr Handel bezahlt macht? Wie kann man das abwägen?
Und was daran stimmt jetzt?

Bei Recherche nach "Baustopp B31 West" findet sich erstmal viel dazu, dass es auf Veranstaltuen dazu hoch her geht und dass es Befürworter und Gegner gibt.
Die grüne Landtagsabgeordnete sagt auch, dass es nur 130 Millionen pro Jahr aus Berlin gibt, für Projekte, die im Moment mit 4,8 Milliarden veranschlagt sind.
Die Zahl(en) stimmen vermutlich, zumindest in der Größenordnung: Hessen hat in 2011 230 Millionen für den Neubau von Autobahnen und Bundesstraßen bekommen. Der Bau von Bundesstraßen ist allein Bundessache?
Das heißt ja dann wohl: Politiker versprechen viel und halten wenig; hier rein finanziell.
Von wem ging denn die Planung aus und wer hat sie jetzt gestoppt?
Auf der Seite des Landesverkehrsministeriums habe ich erstmal nichts zu B31 gefunden.
Es gibt einen Bundesverkehrswegeplan von 2003: Auf Seite 61 führt er die B31 zwischen Breisach und Freiburg als "1. Bauabschnitt" und 26,9 Millionen. Das klingt wenig. Wieviele Bauabschnitte gibt es da? Unter "Weiterer Bedarf" auf Seite 63 gibt es dann noch einen 2. Bauabschnitt mit 38,1 Millionen.
Wenn das stimmt und alles ist, dann sind die 100 Millionen für die Sodabrücke oben wohl doch zu hoch gegriffen.

Fazit: Wer jetzt wann was gemacht hat, habe ich leider nicht herausgefunden. Interessant fand ich die "Überzeichnung" der Bundesmittel: Lokal geplant werden 20x mehr Straßenprojekte, als in einem Jahr vom Bund finanziert werden wird.

10
Dez
2010

Windeisen und Kriechöl

Kommt Zeit, kommt Werkzeug. Seit heute besitze ich auch ein Windeisen. Das Windeisen hält Linksausdreher (habe ich auch) und Gewindeschneider (kommen wohl noch).

So kann man auch verrostete Inbusschrauben versuchen herauszubekommen. Erst mit Kriechöl vorbehandeln, dann mit dem Inbusschlüssel daran herumhebeln.
Und wenn das nicht hilft: Mit dem Dremel und der Trennscheibe einen Schlitz für einen (kräftigen) Schraubenzieher schneiden.
Und wenn es damit nicht funktioniert: Mit Bohrmaschine und Bohrständer (habe ich nicht) ein Loch in die Mitte des Schraubenkörpers bohren und dann mit Windeisen und Linksausdrehern drangehen.

(Und all das schreibt ein überzeugter Schreibtischtäter...)

10
Okt
2010

Weißblau

Nebel durch die Sonne

Wenn die Sonne durch den Nebel scheint und es aussieht als stünde sie an einem weißen Himmel.

Hat das schonmal jemand gesehen?

9
Okt
2010

Steak à la matrice

I know this steak doesn't exist...

So eines habe ich gerade hergestellt:
Ein Rumpsteak nehmen und in Salz, Pfeffer, Olivenöl marinieren, 45 Minuten. Dann heiß anbraten (Palmfett, Butterschmalz); von jeder Seite 2 Minuten.
Danach in Alufolie packen und 3 Minuten ziehen lassen.

Hmm! Innen zart rosé.
Dazu Bratkartoffeln (gelungen, schmecken mir aber nicht) und Gurkensalat (passt nicht, ist aber gesund).
Und Cola!

In letzter Zeit habe den Eindruck, dass ich weniger Rezepte lerne, als vielmehr Zubereitungsarten.

Vor zwei Monaten habe ich mir vorgenommen immer samstags abends zu kochen.
Das - ein wiederkehrendes Ritual - ist ein Tipp aus dem Buch "Glücklicher". Und es funktioniert.
Die Tatsache, dass ich dabei weniger auf den Preis der Zutaten schaue, ist aber auch hilfreich.

8
Jun
2010

Berliner Unter- und Übergrund

Berlin ruft (ab Donnerstag) und ich weiß noch nicht mal so recht, was es alles an Geheimtipps gibt...

2
Jun
2010

Jeden-Tag-Beobachtungen

Was ich seltsam (=unüblich) finde: Kleine Mädchen mit dünnen Beinen, die zahlreich und häufig auf einem Hinterhofacker Fußball spielen.

Dafür habe ich einen Seelenverwandten gesehen: Ein rauchender Bauarbeiter, der nach meinem Fahrradklingeln mit einem beidbeinigen Hopser an den Wegrand hopste. Auch sehr unüblich...

7
Apr
2010

Jährlicher Hinweis

Es ist Frühling.
Das merkt man zum Beispiel an den Eidechsen, die an den Bahngleisen zahlreich zugange sind; oder eher zulage.
Aber über 20 Grad hat es noch nicht. Niemand kann also über den Sommer maulen. ;-)

1
Apr
2010

Ostereiersuche in groß

Dort http://www.paris-26-gigapixels.com/index-fr.html gibt es ein ziemlich großes und beliebig zoombares Foto von Paris.

Besonders interessant dabei finde ich die Suche nach Dingen, die da so nicht reingehören.
Gefunden habe ich bereits eine Schildkröte und ein Autokennzeichen mit einer Werbe-URL. Ob es noch mehr gibt? Die sonnenbadende Frau auf dem Dach habe ich leider noch nicht entdeckt...
logo

Notizen an mich selbst

Über 1

Programmierer von Beruf. Frager aus Passion. Briefverteilzentrum 79 als Nachbarschaft. Außerdem: Kochen, Bilder, Sport.

Aktuelle Beiträge

B31 West
Wie weit kommt man wohl mit einer halben Stunde Recherche...
Nielsson - 11. März, 10:58
Mehr ist schwierig, aber...
Mehr ist schwierig, aber Schöne Feiertage dir...
Nielsson - 24. Dezember, 15:06
Schöne Feiertage...
Schöne Feiertage lieber Nielsson und lass dich...
Kinkerlitzch3n - 24. Dezember, 14:45
Nicht nur zur Abwechslung......
Nicht nur zur Abwechslung... ;-) (Jetzt steckt aber...
Nielsson - 23. Dezember, 20:24
Solche Arbeit tut zur...
Solche Arbeit tut zur Abwechslung auch gut.
Nachtgezwitscher - 23. Dezember, 13:35

Über 2

Egoload - Unabhängiger Denker

lakoja09ÄTgooglemailPUNKTcom

Suche

 

Beobachtungen
Fiktives
Gesundheit
Halbe Stunde Recherche
Ich und Menschen
Kochen & Essen
Nachdenkliches
Rekonstruktion
Sekundenglück
Sinnreduziertes
Sport
Volleyball
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren